Stiftung & Behörde

Aktuelle Einordnungsentscheidungen

Die Zentrale Stelle Verpackungsregister veröffentlicht hier ihre aktuell im Wege von Allgemeinverfügungen getroffenen Einordnungsentscheidungen. Für die Information der Allgemeinheit über ihre Einordnungsentscheidungen wird die Zentrale Stelle in Kürze eine gesonderte Entscheidungsdatenbank einrichten.

Verwaltungsakte „Einordnung einer Verpackung als systembeteiligungspflichtig“

Prüfgegenstand „Karton für Rasenmäher“

Geschäftszeichen:
Datum der Veröffentlichung:
Antragsteller:
Antrag:
353603/XXX.SP.19#0012
26.09.2019
RMV GmbH
§ 26 Absatz 1 Satz 2 Nr. 23 VerpackG zur Systembeteiligungspflicht

Prüfgegenstand „Big Bale für Beet- und Balkonerde“

Geschäftszeichen:
Datum der Veröffentlichung:
Antragsteller:
Antrag:
353603/XXX.SP.19#0001
04.09.2019
Balster Einheitserdewerk GmbH
§ 26 Absatz 1 Satz 2 Nr. 23 VerpackG zur Systembeteiligungspflicht

Prüfgegenstand „Pappkarton für Heizungsumwälzpumpe“

Geschäftszeichen:
Datum der Veröffentlichung:
Antragsteller:
Antrag:
353603/XXX.SP.19#0064
04.09.2019
KSB SE & Co. KGaA
§ 26 Absatz 1 Satz 2 Nr. 23 VerpackG zur Systembeteiligungspflicht

Prüfgegenstand „Stoffsäckchen für Schmuck“

Geschäftszeichen:
Datum der Veröffentlichung:
Antragsteller:
Antrag:
353603/XXX.SP.19#0001
16.08.2019
PERLKÖNIG Perlen & Schmuck & Zubehör GmbH
§ 26 Absatz 1 Satz 2 Nr. 23 VerpackG zur Systembeteiligungspflicht

Prüfgegenstand „Kunststoffeimer für Flüssigkunststoff zur Abdichtung bzw. Beschichtung“

Geschäftszeichen:
Datum der Veröffentlichung:
Antragsteller:
Antrag:
353603/XXX.SP.19#0001
16.08.2019
DICHT sys-tem GmbH
§ 26 Absatz 1 Satz 2 Nr. 23 VerpackG zur Systembeteiligungspflicht

Prüfgegenstand „Permanenttragetasche"

Geschäftszeichen:
Datum der Veröffentlichung:
Antragsteller:
Antrag:
Hinweis:
353603/XXX.SP.19#0001
04.07.2019
REWE-Zentral-Aktiengesellschaft
§ 26 Absatz 1 Satz 2 Nr. 23 VerpackG zur Systembeteiligungspflicht
Rechtsbehelf erhoben

Prüfgegenstand „Styroporbox für Frischfisch"

Geschäftszeichen:
Datum der Veröffentlichung:
Antragsteller:
Antrag:
353603/XXX.HR.19#0001
25.06.2019
ISG Iceland Seafood GmbH
§ 26 Absatz 1 Satz 2 Nr. 23 VerpackG zur Systembeteiligungspflicht

Prüfgegenstand „Rehabilitationsmittel“

Geschäftszeichen:
Datum der Veröffentlichung:
Antragsteller:
Antrag:
Hinweis:
353603/XXX.HR.19#0002
13.06.2019
REBOTEC Rehabilitationsmittel GmbH
§ 26 Absatz 1 Satz 2 Nr. 23 VerpackG zur Systembeteiligungspflicht
Rechtsbehelf erhoben

Prüfgegenstand „Likörflasche und Konfitürenglas“

Geschäftszeichen:
Datum der Veröffentlichung:
Antragsteller:
Antrag:
353603/XXX.SP.19#0001
14.05.2019
Sigrid`s Marmeladenküche
§ 26 Absatz 1 Satz 2 Nr. 23 VerpackG zur Systembeteiligungspflicht

Verwaltungsakte „Einordnung einer Verpackung als Mehrwegverpackung“

Prüfgegenstand „Kunststoffbecher für Heißgetränke“

Geschäftszeichen:
Datum der Veröffentlichung:
Antragsteller:
Antrag:
353703/XXX.MP.19#0001
16.08.2019
reCup GmbH
§ 26 Absatz 1 Satz 2 Nr. 24 VerpackG als Mehrwegverpackung

Prüfgegenstand „Versandkarton Pfeile/ Materialien zum Pfeilbau“

Geschäftszeichen:
Datum der Veröffentlichung:
Antragsteller:
Antrag:
353702/XXX.MP.19#0001
14.05.2019
Traditional-Bow
§ 26 Absatz 1 Satz 2 Nr. 24 VerpackG als Mehrwegverpackung

Verwaltungsakte „Einordnung einer Getränkeverpackung als pfandpflichtig“

Prüfgegenstand „Glasflasche für alkoholisches Getränk mit 12 % Vol.“

Geschäftszeichen:
Datum der Veröffentlichung:
Antragsteller:
Antrag:
353703/XXX.MP.19#0001
19.09.2019
Campari Deutschland GmbH
§ 26 Absatz 1 Satz 2 Nr. 25 VerpackG zur Pfandpflicht

Prüfgegenstand „Sektflasche für alkoholfreies Getränk aus Fruchtessenz mit Kohlensäure“

Geschäftszeichen:
Datum der Veröffentlichung:
Antragsteller:
Antrag:
353703/XXX.MP.19#0002
16.08.2019
GRK Getränke GmbH & Co. KG
§ 26 Absatz 1 Satz 2 Nr. 25 VerpackG zur Pfandpflicht

Prüfgegenstand „Aluminiumdose für Kaffeegetränk mit Magermilchpermeat u. a.“

Geschäftszeichen:
Datum der Veröffentlichung:
Antragsteller:
Antrag:
353703/XXX.MP.19#0001
02.07.2019
Emmi Deutschland GmbH
§ 26 Absatz 1 Satz 2 Nr. 25 VerpackG zur Pfandpflicht

Prüfgegenstand „Flasche aus Steinzeug“

Geschäftszeichen:
Datum der Veröffentlichung:
Antragsteller:
Antrag:
353703/XXX.MP.19#0001
22.05.2019
Sonnenstein GmbH
§ 26 Absatz 1 Satz 2 Nr. 25 VerpackG zur Pfandpflicht

Verwaltungsakte „Einordnung einer Anfallstelle von Abfällen als eine mit privaten Haushaltungen vergleichbare Anfallstelle“

In diesem Bereich liegen aktuell noch keine Einordnungsentscheidungen vor. Alle Rubriken werden laufend aktualisiert.


Diese Informationsseiten könnten für Sie ebenfalls hilfreich sein: