Interview „Förderung des Rezyklatmarktes mit Kunststoffen“

|News-Kategorien

Eindrücke aus der UMK Sonderarbeitsgruppe „Rezyklateinsatz (RESAG)“ der Umweltministerkonferenz der Länder.

Auf Initiative der Länder Brandenburg und Baden-Württemberg haben sich die Umweltministerinnen, -minister, -senatorinnen und der -senator der Länder im November 2020 entschlossen, die Sonderarbeitsgruppe „Rezyklateinsatz stärken“ (RESAG) zu gründen. Ziel ist es, den Rezyklateinsatz in Kunststoffverpackungen zu fördern. Unter Kooperation mit Industrie und Handel sollen kurz- bis mittelfristig praxistaugliche Maßnahmen entwickelt werden.

Die Zentrale Stelle Verpackungsregister (ZSVR) hat in ihrem Newsletter vom 12. Mai 2021 ein Interview mit den Initiatoren Harald Notter, Ministerialrat im Umweltministerium des Landes Baden-Württemberg und Hans-Joachim Peters, Referatsleiter Abfallwirtschaft, Rechtsangelegenheiten im Umweltministerium des Landes Brandenburg veröffentlicht. Zur Langversion des Interviews gelangen Sie hier.