Zur Startseite

Information & Orientierung

ZSVR stellt Registerabruf bereit - Sind Unternehmen im Verpackungsregister LUCID registriert?

Für elektronische Marktplätze gelten ab dem 1. Juli 2022 neue Prüfpflichten: Sie dürfen nur noch Waren von Onlinehändlern anbieten, wenn diese im Verpackungsregister LUCID registriert sind und einen Systembeteiligungsvertrag mit einem oder mehreren Systemen abgeschlossen haben. Sie haben die Pflicht, das zu prüfen. Das Gleiche gilt für Fulfillment-Dienstleister. Auch sie dürfen ihre Leistungen nur noch anbieten, wenn ihre Auftraggeber die verpackungsrechtlichen Pflichten erfüllen.

Um diesen Prüfpflichten leichter nachzukommen, stellt die Zentrale Stelle Verpackungsregister (ZSVR) insbesondere elektronischen Marktplätzen, Fulfillment-Dienstleistern und Handelsunternehmen auf Antrag ab Juni 2022 einen digitalen Registerabruf mit täglich aktualisierten Daten zur Verfügung. Damit können diese den Registrierungsstatus ihrer Geschäftspartner im Verpackungsregister LUCID prüfen. Der Registerabruf erfolgt automatisiert durch Herunterladen einer XML-Datei über eine durch die ZSVR benannte Schnittstelle (API Endpoint) oder wahlweise manuell via Webinterface. Alle Informationen zum Registerabruf sind auch im öffentlich zugänglichen Herstellerregister veröffentlicht: Umsatzsteuernummer oder nationale Steuernummer, Unternehmens(name)/-bezeichnung, Registrierungsnummer und Angabe zu den Verpackungen (mit und ohne Systembeteiligungspflicht).


Um den Registerabruf zu nutzen, müssen Sie zunächst einen Login „Registerabruf“ im Verpackungsregister LUCID anlegen.
Bei technischen Fragen kontaktieren Sie gerne unseren telefonischen Support. Dieser steht Ihnen von Montag bis Freitag in der Zeit von 9:00 - 17:00 Uhr unter der Rufnummer +49 541 34310555 zur Verfügung. 

 


Den Link zum Registerabruf finden Sie ab 3. Juni 2022 hier.