Karriere

Karriere

Die Stiftung Zentrale Stelle Verpackungsregister soll als schlanke Behörde auf Grundlage des kürzlich verabschiedeten Verpackungsgesetzes (VerpackG) ab dem 01.01.2019 die Finanzierung des Recyclings von Verpackungen kontrollieren. Für diese Zielsetzung sind mehrere Schritte im Vorfeld notwendig wie etwa der organisatorische Aufbau der zukünftigen Behörde wie auch der Aufbau eines Datenbankregisters für mehrere 100.000 Unternehmen mit ihren Marken und Datenmeldungen, die Festlegung von Standards und Leitlinien sowie die Kommunikation mit allen Beteiligten.

Daher suchen wir am Standort Osnabrück anpackende Persönlichkeiten, die alle Prozesse in Start-up-Manier von Anfang an begleiten als


Volljurist/in (m/w)

Für die Abteilung „Recht und Entsorgung“ suchen wir frühestmöglich eine Volljuristin / einen Volljuristen. Sie sollten das zweite juristische Staatsexamen erfolgreich abgeschlossen haben sowie einschlägige Berufserfahrungen mitbringen. Sinnvoll wären darüber hinaus ein fundiertes Fachwissen im zivilen Wirtschaftsrecht und dem Kartellrecht wie auch betriebswirtschaftliche Grundlagenkenntnisse insbesondere im Bereich der Umlagefinanzierung.

Die vollständige Stellenausschreibung zum Download finden Sie hier.

 

Assistent/in Recht (m/w)

Zum 01.10.2017 suchen wir eine/n Assistent/in Recht zur Unterstützung der Abteilung „Recht/Entsorgungsfragen“ im Bereich der Organisation und im Zusammenhang mit der projektbegleitenden Gremienarbeit. Ein erfolgreich abgeschlossene Berufsausbildung als Rechtsanwalts- und Notarfachangestellte/r sowie eine einschlägige Berufserfahrung sind wünschenswert.

Die vollständige Stellenausschreibung zum Download finden Sie hier.

 

Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte bis zum 06.08.2017 an:

Stiftung Zentrale Stelle Verpackungsregister
Sandforter Str. 96
49086 Osnabrück

oder per Mail an: bewerbung@verpackungsregister.org